Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse am Evangelischen Erwachsenenbildungswerk (eeb) Nordrhein. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat einen besonders hohen Stellenwert für das eeb Nordrhein. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz (z. B. Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland - DSG-EKD - in Verbindung mit der Datenschutzdurchführungsverordnung der Evangelischen Kirche im Rheinland) sowohl von uns als auch von unserem externen Dienstleister beachtet werden.

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und Sie über Ihre Rechte aufklären.

1. Nutzung unserer Internetseite

1.1 Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

1.2 Die Internetseite des eeb Nordrhein erfasst jedoch mit jedem Aufruf die folgenden Daten und Informationen, die in den Logfiles des Servers gespeichert werden:

  • die verwendeten Browsertypen und Versionen,
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
  • die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) des Computers, mit dem auf unser System zugegriffen wird,
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems.

Diese Informationen werden von Ihrem Browser übermittelt, sofern Sie ihn nicht so konfiguriert haben, dass die Übermittlung der Informationen unterdrückt wird.

1.3 Diese allgemeinen Daten und Informationen nutzt das eeb Nordrhein, um

  • die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,
  • die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,
  • die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten,
  • Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

1.4          Ausgewertet werden diese Daten und Informationen für statistische Zwecke, zur Verbesserung unseres Angebotes sowie zur Sicherstellung des Datenschutzes und der Datensicherheit. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch Sie angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

2. E-Mail-Kommunikation

Die Internetseite des eeb Nordrhein bietet Ihnen die Möglichkeit, per Email mit uns in Kontakt zu treten.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Hierzu werden die personenbezogenen Daten verarbeitet und gespeichert, die Sie angegeben haben. Zusätzlich werden Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme gespeichert.

Das eeb Nordrhein verwendet keine elektronische Verschlüsselung und keine elektronischen Signaturen. Wir weisen darauf hin, dass unverschlüsselte E-Mails über das Internet unter Umständen auch von Unbefugten gelesen werden können. Vertrauliche Mitteilungen oder Dokumente, die eine „besondere Schriftform“ erfordern und/oder fristgebunden sind, sollten deshalb nicht per E-Mail übermittelt werden. Bitte übermitteln Sie diese Dokumente per Post oder Telefax.

3. Weitergabe personenbezogener Daten

Zur technischen Realisation des Angebots der Internetseite sowie der Email-Kommunikation setzt das eeb Nordrhein nicht ausschließlich eigene Infrastruktur ein, wir greifen auch auf Dienstleister zurück. Diese Dienstleister werden durch das eeb Nordrhein vertraglichen Regeln unterworfen, so dass diese als Auftragsdatenverarbeiter ausschließlich nach den Weisungen des eeb Nordrhein handeln und daher dem eeb Nordrhein als verantwortlicher Stelle im Sinne des Datenschutzrechts zuzurechnen sind.

Darüber hinaus gibt das eeb Nordrhein personenbezogene Daten nur weiter, wenn es durch Gesetze oder Vorschriften, denen das eeb Nordrhein unterliegt, vorgesehen ist. Hierzu gehört z.B. das Weiterbildungsgesetz NRW (WbG), vollstreckbare Gerichtsurteile oder sofort vollziehbare behördliche Anordnungen.

4. Verarbeitungen in Drittstaaten

Verarbeitungen Ihrer Daten in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der Datenschutz-Grundverordnung finden auf unsere Veranlassung hin ausschließlich im Bereich der Veranstaltungsorganisation (siehe unter 6.2) statt.

5. Externe Links

In der Internetseite des eeb Nordrhein können Sie über Links zu anderen Internetseiten gelangen, die von Dritten betrieben werden. Solche Links werden entweder von uns eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten ist das eeb Nordrhein nicht verantwortlich.

6.  Facebook

Wenn Sie die Präsenz des eeb Nordrhein auf Facebook besuchen, erhält das eeb Nordrhein keine Kenntnis der Daten, die Sie übermitteln. Zweck und Umfang der Erhebung, Übermittlung, Speicherung und Nutzung der durch Facebook erfassten Daten sowie Ihre Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

7.  Kontakt, Veranstaltungsorganisation, Informationsmaterial

7.1 Wenn Sie uns einen Brief mit Ihren Absenderangaben schicken, uns anrufen oder uns ein Telefax senden, so werden Ihre Adresse, Ihre Telefon- oder Telefaxnummer nur für den Kontakt mit Ihnen verwendet.

7.2  Wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen interessiert sind bzw. sich dazu anmelden, erheben, verarbeiten und speichern wir die personenbezogenen Daten, die für die Anbahnung, den Abschluss und die Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und dem eeb Nordrhein notwendig sind. Darüber hinaus erheben, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur aufgrund von Rechtsvorschriften, denen das eeb Nordrhein unterliegt.

Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden, die im Ausland oder mit internationaler Beteiligung stattfindet, müssen Ihre personenbezogenen Daten evtl. an Vertragspartner in Drittstaaten übermittelt werden (z.B. Transportunternehmen, Beherbergungsbetriebe, Partnerorganisationen). In diesem Fall holen wir Ihre Einwilligung ein.

7.3. Sie erhalten nur dann Informationsmaterial von uns, wenn Sie dem eeb Nordrhein Ihre Einwilligung geben haben. In diesem Fall erheben, verarbeiten und speichern wir ausschließlich die personenbezogenen Daten von Ihnen, die zur Übermittlung des Informationsmaterials notwendig sind.

8.  Automatisierte Entscheidungsfindung

Das eeb Nordrhein verzichtet auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

9.  Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten

Das eeb Nordrhein verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften, welchen das eeb Nordrhein unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine durch Gesetze oder Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

10.  Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten.

Sie können die Berichtigung, Sperrung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Übertragung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Zur Wahrnehmung dieser Rechte können Sie sich jederzeit an die Mitarbeitenden des eeb Nordrhein wenden, die das im Einzelfall Notwendige veranlassen werden.

Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

11.  Mitteilungspflichten des eeb Nordrhein

Allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, teilen wir jede Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit. Ausgenommen sind Fälle, in denen die Mitteilung unmöglich ist oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist.

12.  Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Sie können jede Einwilligung, die Sie dem eeb Nordrhein zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, jederzeit widerrufen. Der Widerruf gilt immer nur für die nach dem Widerruf geplante Verarbeitung. Der Widerruf ist formlos möglich. Widerrufen Sie Ihre Einwilligung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, eine andere (gesetzliche) Grundlage gestattet dies.

Für den Widerruf Ihrer Einwilligung können Sie sich jederzeit an die Mitarbeitenden des eeb Nordrhein wenden.

13.  Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes ist das:
Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V.
Einrichtung der Weiterbildung
Kaiserswerther Straße 450
40474 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211 542419-10
E-Mail: info@eeb-nordrhein.de
Website: www.eeb-nordrhein.de

14. Datenschutzkontrolle

Bei Fragen zur ordnungsgemäßen Anwendung wenden Sie sich an:

*Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland*
Außenstelle Dortmund
Friedhof 4
44135 Dortmund
Telefon: +49 (0)231 533827-0