Programm "Bildung gegen Rechts"

Wo stehst Du?! Veranstaltungen der Zweigstellen des eeb Nordrhein zum gemeinsamen Denken, Lernen und Handeln gegen Rechts. Sie können das Programm hier herunterladen.

Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein

Das eeb Nordrhein ist eine Einrichtung der allgemeinen Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen. Unsere Bildungsarbeit unterstützt Menschen dabei, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken, auszubauen und sie für sich und andere kreativ zu nutzen.



»Dein Wort ist süßer als Honig« Basiskurs Bibel und Theologie

Was würden Sie antworten, wenn ein Muslim oder eine Jüdin Sie fragt, welche Bedeutung die Bibel eigentlich für Christ*innen hat? Oder wer dieser Jesus war? Ein Prophet, der Sohn Gottes oder einfach nur ein toller Typ? Wie kann man heute noch von Kreuzigung und Auferstehung reden? Und was steckt hinter dem Vaterunser? In diesem Bildungsurlaub geht es um die biblisch-theologische Basis, sozusagen um die Unternehmensphilosophie der Kirche. Bibelkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Eingeladen sind alle, die neugierig auf Altes und Neues Testament sind und Lust haben, sich Themen und Texten auch mal auf ungewöhnlich Weise zu nähern.

Wir sind mit dem Basiskurs zu Gast in der Benediktinerabtei Königsmünster in Meschede. Unsere Tage sind strukturiert durch die klösterlichen Gebetszeiten. Wir wohnen im Haus der Stille, das mit seiner beeindruckenden Architektur ein ganz besonderer Lernort sein wird.

Termin: 28. Oktober, 14.00 Uhr – 31. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Ort
: Abtei Königsmünster, Klosterberg 1, 59872 Meschede
Kosten
: 335,- € inkl. Übernachtung und Vollpension
Referentin/Leitung
: Dr. Claudia Eliass, eeb Nordrhein

Info und Anmeldung
Dr. Claudia Eliass
0152 54 34 777 1
laienuni@eeb-nordrhein.de

Die Veranstaltung ist in NRW als Bildungsurlaub nach dem AwbG anerkannt.


Was uns bewegt(e). Was wir bewegen wollen!

Ein Begegnungstag zum Thema „Biografiearbeit und politische Bildung“ am 28. Oktober 2019 in Erfurt. Was haben wir in Ost und West als Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erlebt? Wie sahen unser Familienleben und unser Berufsleben aus? Was hat uns ermutigt, genervt, inspiriert, berührt und herausgefordert?Was hat uns bewegt? Welche Bewegungen haben wir angestoßen? Und vor allem: Was wollen wir in Zukunft bewegen?
Die DEAE-Fachgruppe „Bildung im Alter“ will einen Diskurs zum Thema „Biografiearbeit
und politische Bildung“
anstoßen. Anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls
bietet der Fachtag einen Einstieg in den Themenschwerpunkt. Gemeinsam mit den
Teilnehmer*innen soll darüber hinaus über eine Fortsetzung sowie ergänzende Angebote und Bildungsformate nachgedacht werden.
Ausführliche Infos zum Fachtag finden Sie hier als Download.


Anmeldung für Laien-Uni Theologie wieder möglich!

Ein Theologiestudium ohne Klausuren und Prüfungen. Das Griechisch- oder Hebräischkenntnisse nicht voraussetzt. Und berufsbegleitend machbar ist. Die Laien-Uni Theologie ist ein Angebot, das wissenschaftliche Theologie verständlich und fundiert vermittelt. Im Lauf von drei Jahren lernen Sie die theologischen Basisfächer kennen - Altes und Neues Testament, Kirchen- und Theologiegeschichte und Systematische Theologie. Der nächste Durchgang beginnt Anfang 2020. Noch gibt es Plätze...

Mehr zur Laien-Uni Theologie finden Sie hier. Und den aktuellen Flyer können Sie sich hier herunterladen.


»Suchet der Stadt Bestes!« Evangelisch im Quartier

Wie gelingt es, die Kirchengemeinde ins Quartier zu öffnen und mit den Menschen als Co-Akteurin im Gemeinwesen zu wirken? eeb Nordrhein und das Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung laden am 5. November, 17.30 bis 21.30 Uhr zu einem Vernetzungstreffen ein. In Workshops gibt es Gelegenheit zur Bearbeitung eigener Themen und Projekte: Was läuft? Was läuft nicht? Was brauchen wir? Welche Unterstützung ist für uns hilfreich? Ziel des Abends ist die Vernetzung verschiedener Akteur*innen der kirchlichen Gemeinwesenarbeit. Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.


Inklusion? Trau Dich! Fortbildungen zum Umgang mit inklusiven Lerngruppen

Angebote der Erwachsenenbildung erreichen ganz unterschiedliche Zielgruppen. Doch Menschen mit Behinderung haben es nach wie vor schwer. Das müssen wir in Zukunft ändern! Das eeb Nordrhein bietet deshalb eine Fortbildung für haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Erwachsenenbildung an:

  • Behindern verhindern! Workshop Barrierefreiheit
    6./7. November 2019

Details finden Sie im Flyer. Und alle Fragen beantwortet Nadine Dziabel: 0211/54 24 19 18