Keywork im Quartier

In einer auf Vielfalt und Innovation angelegten Welt sind die Quartiere als zentrale Orte des Wandels darauf angewiesen, soziale und kulturelle Einrichtungen und Bürger/innen aller Generationen und Kulturen an Veränderungs- und Gestaltungsprozessen zu beteiligen.

Das Fortbildungsprogramm „Keywork im Quartier“ wendet sich an haupt- und freiwillig Tätige in der kulturellen und sozialen Arbeit, die den Keywork-Ansatz kennen lernen und für ihre Aufgabenbereiche nutzen wollen.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • erfahren Inhalte und Methoden von Keywork,
  • erschließen sich gemeinsam mit Kulturexperten/innen kreative Lernumgebungen und Methoden,
  • entwickeln Ideen und Konzepte für eine zukunftsweisende, altersgerechte Quartiersgestaltung,
  • haben die Möglichkeit, eigene Netzwerke aufzubauen.

Lernorte

„Keywork im Quartier“ findet an ausgewählten Kulturorten statt. Dabei arbeiten ExpertInnen aus den Bereichen Erwachsenenbildung, Bildende Kunst, Architektur/Stadtentwicklung, Theater und Museumspädagogik zusammen.

Infos

Karin Nell
E-Mail: nell@eeb-nordrhein.de