"Eigentlich ist das ein dreijähriges Pfingsterlebnis, wenn sich fast dreißig so unterschiedliche Menschen in einem Geist der Wahrheits- und Gottessuche redend und fühlend verstehen – ohne Machtspielchen und Ellenbogen. Mit der Laien-Uni Theologie habe ich endlich etwas gefunden, was mir in der Kirche gefehlt hat, nämlich eine intellektuelle Auseinandersetzung auf der Basis einer Liebe zur Wissenschaft und zur Religion."
Eva Mockel, Mönchengladbach, Laien-Uni 2013 - 2016

Wissenswertes zur Laien-Uni Theologie

Die Laien-Uni Theologie bietet einen Überblick über die theologischen Basisdisziplinen Altes und Neues Testament, Kirchen- und Theologiegeschichte und Systematische Theologie. Ein Laien-Uni-Kurs dauert drei Jahre bzw. 6 Semester. An insgesamt 40 Studientagen besprechen Sie Impulse der Referenten, analysieren Texte und diskutieren theologische Positionen.

An jedem Studientag beschäftigen Sie sich mit einem Schwerpunktthema – u.a. geht es um die Kunst der Exegese, Psalmen und Propheten, Gleichnisse und Wundererzählungen, Luther und Hildegard von Bingen, Deutungen des Kreuzestodes Jesu und die Trinität. Die Studientage bauen aufeinander auf. Damit auch Berufstätige an der Laien-Uni Theologie teilnehmen können, finden die Studientage immer samstags statt, im Semester in der Regel mit vierzehntägigem Abstand. Zur Vertiefung spezieller Themen bieten wir zusätzlich Exkursionen oder mehrtägige Seminare an.

Welche Themen hatten die Studientage 2013 - 2016? Das erfahren Sie hier.

Arbeitsweise

Zwischen den einzelnen Studientagen und für die Semesterferien gibt es Hausaufgaben, Texte zur Vorbereitung und Literatur-Empfehlungen. Wieviel Zeit Sie in die Vor- und Nachbereitung eines Studientages investieren, entscheiden Sie. Während des Semesters sollten Sie aber mindestens vier Stunden in der Woche einplanen.

Dozentinnen und Dozenten

Die Dozentinnen und Dozenten der Studientage kommen von der Kirchlichen Hochschule in Wuppertal genauso wie von den Unis in Bochum, Mainz, Hamburg oder Bern. Sie haben eine wissenschaftliche Ausbildung und präsentieren Ihnen einen ihrer Forschungsschwerpunkte. Das Dozententeam wird für jeden Laien-Uni-Kurs neu zusammengestellt. Wer 2013 - 2016 dabei war, können Sie hier lesen.

Studienleitung

Für den Roten Faden ist die Studienleitung zuständig. Sie versorgt Sie mit Hausaufgaben und Arbeitsfragen, wertet mit Ihnen die Studienfortschritte aus und steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung, wenn Sie Fragen oder Probleme haben.

Die Lerngruppe

Jeder Laien-Uni-Kurs startet mit 30 Teilnehmenden. In dieser festen Gruppe sammeln Sie über drei Jahre theologische Erfahrungen und gehen gemeinsam durch Höhen und Tiefen des Studiums. Viele Ihrer Mitstudierenden sind ehrenamtlich engagiert z.B. im Presbyterium, andere reizt eher der kritische Blick auf Theologie und Kirche. Sie kommen aus der ganzen rheinischen Landeskirche – Gäste aus anderen evangelischen Landeskirchen und anderen Konfessionen sind herzlich willkommen. Formale Voraussetzungen für die Teilnahme an der Laien-Uni Theologie gibt es nicht. Neugier genügt!

Abschluss

Die Laien-Uni Theologie schließt mit einem Zertifikat des eeb Nordrhein ab. Das Zertifikat bekommen Sie, wenn Sie regelmäßig an den Studientagen teilgenommen und aktiv mitgearbeitet haben.

Tagungsort und Termine

Die Studientage finden in Düsseldorf statt - wir sind im Gemeindehaus an der Neander Kirche und im Familienzentrum der Diakonie in Eller zu Gast. Die Tagungsorte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Der nächste Kurs startet im Anfang 2020. In jedem Jahr finden ca. 13 Studientage statt. Damit Sie Ihre Temine gut planen können, teilen wir Ihnen die Termine für die Studientage langfristig mit.

Anmeldung und Kosten

Sie können sich schriftlich, per Mail oder per Fax anmelden. Mit Ihrer Anmeldung entscheiden Sie sich für eine Teilnahme an der kompletten Laien-Uni. Ein Ausstieg ist jeweils zum Semesterende möglich. Die Laien-Uni kostet 180 Euro pro Semester. Zusätzlich sollten Sie ca. 160 Euro für Fachliteratur einplanen.

Info

Rufen Sie an – wir beraten Sie gern!

Dr. Claudia Eliass
Tel.: 0152 / 54 34 777 1
E-Mail: laienuni@eeb-nordrhein.de

 

Das eeb Nordrhein bietet die Laien-Uni Theologie seit 1993 an. Wir kooperieren bei diesem Angebot mit der Ev. Stadtakademie Düsseldorf.